Rezept für eine Tomaten-Ricotta-Tarte mit Pinienkernen (1 Blech)

Zutaten:

650g Cherrytomaten
6 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Bruschettagewürz
50g Pinienkerne
300g Ricotta
1 EL Limettensaft
1 Rolle Blätterteig
frisches Basilikum

Zubereitung:

1. Backofen auf 200°C vorheizen
2. Eine Marinade aus Olivenöl, Bruschettagewürzmischung, Salz und Pfeffer herstellen.
3. Cherrytomaten in Scheiben schneiden und in die Marinade legen.
4. In der Zwischenzeit den Blätterteig ausrollen und auf ein Backblech legen. Alle vier Seiten ca. 3 cm nach innen klappen und andrücken.
5. Die Pinienkerne rösten und die Hälfte der Kerne hacken. Den Ricotta mit dem Limenttensaft mischen und die gehackten Kerne hinzufügen.
6. Die Ricottamischung auf dem Blätterteig verteilen und die marinierten Tomaten darauf verteilen.
7. Nun für ca. 20 Minuten goldgelb backen.
8. Danach mit frischem Basilikum und den übrigen Pinienkernen bestreuen.

Guten Appetit!

Weitere Ratgeber


Das könnte Sie auch interessieren



Und was können wir für Sie tun?


Schreiben Sie uns





Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage gem. unserer Datenschutzerklärung von uns verarbeitet.