Startseite » Ratgeber » Gartenpflanzen » Veredeltes Gemüse

Veredeltes Gemüse

Große Ernte auf kleiner Fläche? Klar, mit veredeltem Gemüse!

Große Ernte auf kleiner Fläche? Klar, mit veredeltem Gemüse!
Oft ist es doch so. Voller Motivation und Vorfreude auf die große Ernte werden Gemüsejungpflanzen gekauft, im Gewächshaus vorgezogen und zu gegebener Zeit ins Freie gesetzt. Dann heißt es, je nach Art, gießen, ausgeizen, anbinden, düngen, … Natürlich, das macht Spaß und der Hobby-Gärtner erfreut sich an den ersten Blüten, denn die sind ja die Vorboten der Früchte. Dann beginnt die Erntezeit und die Ernüchterung ist groß. Warum? Weil gerade mal eine Hand voll Tomaten, drei Gurken und fünf Zucchini die Ausbeute sind.

Die Lösung: veredelte Pflanzen
Um dieser Enttäuschung vorzubeugen und die Erträge zu steigern, sollten Sie beim Kauf der Pflanzen darauf achten, dass Sie auf veredelte Sorten zurückgreifen. Diese bestehen gewissermaßen aus zwei Pflanzen. Der untere Teil ist die so genannte Unterlage. Sie ist in der Regel besonders wüchsig und resistent gegen bodenbürtige Krankheiten. Auf der Unterlage wird vom Jungpflanzengärtner die Zuchtsorte „angebracht“. Das ist vereinfacht dargestellt die Veredelung. Die Zuchtsorte zeichnet sich durch besonders intensiven Geschmack der Früchte und/oder sehr gute Qualität aus. Allerdings hat sie ihr Defizit im Wurzelbereich. Dadurch, dass nun die positiven Eigenschaften zweier Pflanzen zusammen gebracht werden, ergibt sich eine sehr wüchsige und gesunde Pflanze mit wohlschmeckenden Früchten. Damit aber nicht genug! Dadurch, dass die leckere Zuchtsorte nun den Turbo von unten bekommt, steigt auch der Ertrag der einzelnen Pflanze. Denn die hohe Wuchskraft führt dazu, dass bis zu drei Triebe der Pflanze gleichzeitig und damit wesentlich mehr Früchte versorgt werden. So entsteht ein wesentlich größerer Ertrag je Pflanze als bei nicht veredeltem Gemüse. Deshalb ernten Sie auch auf kleiner Fläche richtig viele Dinger! Voraussetzung ist natürlich, dass Sie die Pflanzen in eine ertragsfördernde Spezialerde setzen. Denn so werden sie mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt.

Welche Sorten gibt es denn?
In unserem Gartenmarkt Meisenbach in Eitorf haben wir eine große Auswahl an veredeltem Gemüse für Sie zusammengestellt. Unser Sortiment umfasst:

  • verschiedene Sorten Tomaten
  • verschiedene Sorten Gurken
  • Paprika & Chili
  • Kürbisse & Auberginen

Nach der Ernte ist vor dem Genuss
Und wohin nun mit dem ganzen Gemüse? Wie wäre es denn mit ofenfrischem Zucchini-Brot oder warmem Tomatensalat aus dem Ofen?
Probieren Sie einfach eins unserer leckeren Rezepte aus!

Viel Spaß beim Pflanzen, Ernten und Genießen…

Scroll Up